• BONPAGO
  • NEGZ-Roundtable: „Die E-Rechnung als Motor der Verwaltungsmodernisierung“

News

NEGZ-Roundtable: „Die E-Rechnung als Motor der Verwaltungsmodernisierung“

NEGZ-Roundtable: „Die E-Rechnung als Motor der Verwaltungsmodernisierung“

Am 11. April 2016 kamen Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft in Lübeck zusammen, um erste Erfolgsbeispiele, Erfahrungswerte, sowie die konkreten Anforderungen und Herausforderungen im Umfeld der E-Rechnung zu diskutieren. Die Ergebnisse des Roundtables ermöglichen der NEGZ die Veröffentlichung eines Positionspapiers, das konkrete Handlungsempfehlungen beinhalten wird.

Zu den Leitfragen der Diskussion zählten:

  1. Was muss noch passieren, damit die E-Rechnungen in der Wirtschaft und Verwaltung eingeführt werden kann?
  2. Wie sieht eine adäquate Lösung eines Rollouts in der Verwaltung aus?

Diese Fragestellungen sollten eine Grundlage für eine weitere Positionierung bieten:

  • Warum? – Wirtschaftliche Bedeutung der E-Rechnung für Wirtschaft und Verwaltung
  • Wie ist der aktuelle Stand? – Datenformate, E-Rechnungsprozesse, Anforderungen an die Verwaltung etc.
  • Wie soll es weiter gehen? – Umsetzung der E-Rechnung in der Verwaltung

Dr. Donovan Pfaff referierte hierbei zum Thema: „Empfehlungen zur Umsetzung des elektronisches Rechnungsaustausches in der Verwaltung“.

 

Zurück