• BONPAGO
  • Bonpago übernimmt Patenschaft für Poitou-Esel von Arche Warder e.v.

News

Bonpago übernimmt Patenschaft für Poitou-Esel von Arche Warder e.v.

Bonpago übernimmt Patenschaft für Poitou-Esel von Arche Warder e.v.

Die Bonpago GmbH unterstützt mit einer Patenschaft für die Poitou-Esel den Verein Arche Warder e.V. Die Arche Warder setzt sich mit ihrem Tierpark im Schleswig-Holsteinischen Warder für die Erhaltung gefährdeter Haustierrassen ein. Im Rahmen der "Bedarfsstudie zur Digitalisierung im After Sales Markt" versprach Bonpago den Umfrageteilnehmern eine Spende an Arche Warder für jeden ausgefüllten Fragebogen, ganz im Sinne des Nachhaltigkeits-Ansatzes der Bonpago. Die erfreuliche Beteiligung reichte für eine einjährige Tierpatenschaft.Poitou-Esel der Arche Warder

Jeden Tag stirbt eine alte Haustierrasse aus. Daher hat Arche Warder e. V. es sich als wichtigste Aufgabe vorgenommen, die genetische Vielfalt von alten Haustierrassen zu erhalten. Im Tierpark des Vereins am Rande des Naturparks Westensee können mehr als 1200 Tiere besucht und bewundert werden.

Dazu gehören auch die einzigartigen Poitou-Esel, die mit bis zu 1,50 m Stockmaß zu den größten Eseln der Welt gehören. Sie stammen aus der französischen Region Poitou, zwischen Nantes und Poitier. Ihr Ursprung liegt allerdings in den trockenen Gebieten Nordafrikas. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie sich an das europäische Klima angepasst, allerdings mögen sie immernoch keine anhaltende Nässe.

Wie alle Esel sind sie anspruchslos in der Ernährung, die vor allem aus Heu, Stroh und holzigen Pflanzenteilen besteht. Der Poitou ist ein ruhiger und sanfter Esel, der im Vergleich zu anderen Rassen als besonders menschenfreundlich gilt.

Besuchen Sie den Tierpark Arche Warder e.V. in Schleswig-Holstein!

Nähere Informationen unter: www.arche-warder.de

 

Zurück