Financial Supply Chain Blog

Büro als Papierfresser – kann ZUGFerD und die elektronische Rechnung abhilfe schaffen?

Manager, Experten und Visionäre sehen im papierlosen Büro die Zukunft, doch die Deutschen tun sich damit schwer – laut einer neuen Studie von Viadesk druckt jeder Arbeitnehmer mehr als einen halben Baum pro Jahr.

Für die Deutschen hat Papier einen hohen emotionalen Stellenwert. Nur 38 Prozent der Befragten halten deshalb das papierlose Büro für realistisch. Zum Vergleich, in den Niederlanden können sich 85 Prozent der Befragten vorstellen, in einem Büro ohne Papier zu arbeiten. 25 Seiten laufen pro Person und pro Tag durch den Drucker. Damit wird in Deutschland drei Mal mehr gedruckt als im Nachbarland Niederlande.

Es gibt seit Jahren Bestrebungen Papier einzusparen – trotzt aller Potenziale sind wir beim papierlosen Büro immer noch genauso weit, wie beim papierlosen Klo?

Wohin geht die Reise?

Weiterlesen …

Donovan Pfaff
von Donovan Pfaff

GS1 Praxistag Elektronische Rechnung

Am 12.06.2014 hat zum 15. Mal der GS1 Praxistag Elektronische Rechnung  stattgefunden. In vielen interessanten Vorträgen wurde die elektronische Rechnung einem Publikum näher gebracht, das Unternehmen verschiedener Größen und Branchen umfasste. Ein Kernthema der Vorträge und Diskussionen war der Standard ZUGFeRD, das mit der Version 1.0 am 25.6.2014 veröffentlicht wird. Das Format ZUGFeRD-Format lässt hoffen, dass sich die elektronische Rechnung in Deutschland etabliert. Wie die Veranstaltung zeigt, ist das Interesse an einem einheitlichen Format groß.

Weiterlesen …

Bonpago GmbH
von Bonpago GmbH

Kreditvergabe bleibt schwach – Tungsten erhält Banklizenz – Zukunft der eRechnung?

Vor der Sitzung des EZB-Rates am kommenden Donnerstag gibt es in Teilen Europas weiterhin eine Kreditklemme. Die Kredite an Unternehmen sanken im Euroraum um 2,8 %. Dies betrifft vor allem Italien und Portugal! Aktuell wird diskutiert, ob ein Minuszinssatz für Einlagen die Lösung ist….der Markt findet aktuell neue Lösungsansätze außerhalb der traditionellen Bankenwelt – Tungsten Network, bis vor kurzem unter OB10 als eines der führenen Netzwerke für den elektronischen Rechnungsaustausch bekannt, bietet Finanzierungen für Lieferanten innerhalb des Netzwerkes an. So können die Lieferanten Ihr Geld sehr schnell erhalten und Ihre Liquidität sichern – ein neuer Ansatz gegen die Kreditklemme?

Weiterlesen …

Donovan Pfaff
von Donovan Pfaff