Einkauf und Logistik

Bei vielen Unternehmen birgt der Einkauf die größten Potenziale bei der Optimierung des Purchase-to-Pay-Prozesses. Durchgängig elektronische Beschaffungslösungen, die sowohl die Warenlogistik als auch die Finanzströme positiv beeinflussen können, sind gerade im Mittelstand und in der Öffentlichen Verwaltung jedoch kaum im Einsatz.

Die Herausforderungen des Einkaufs in traditionell gewachsenen Einkaufsstrukturen liegen vor allem in der Ineffizienz manueller Abläufe. Diese führen einerseits zu hohen Prozesskosten, andererseits entstehen Nachteile aufgrund von Intransparenz („Zu welcher Bestellung gehört diese Rechnung?“). Ein gutes Beispiel ist die Ausnutzung von Skonto-Möglichkeiten: Viele unserer Kunden offenbarten in einer initialen Prozessanalyse erhebliche Defizite in der Realisierung von Skonti und Rabattmöglichkeiten. In einigen Fällen deckte allein das Heben dieser Potenziale die Neu-Investitionen in Beschaffungsprozesse und -technologien.

Gerade Öffentliche Verwaltungen leiden oft unter der Tatsache, dass bei ihnen gar keine Einkaufsabteilung existiert. Bestellungen werden unstrukturiert und dezentral von den jeweiligen Sachbearbeitern in den Fachämtern aufgegeben.

Einsparpotential bei Einmallieferanten

Auch selten oder ad-hoc verwendete Lieferanten sorgen regelmäßig für Probleme. Die Anlage der jeweiligen Stammdaten verursacht hohe Prozesskosten und die alternative Abwicklung über Sammelkonten führt zu Intransparenz. Mit Aufkommen der FinTechs gibt es aber mittlerweile auch für diese Herausforderungen Lösungsansätze.

Unsere Leistungen

Als eine der führenden Beratungen im Bereich des Financial Supply Chain Management unterstützt Bonpago Kunden seit mehr als 15 Jahren bei der Einkaufsoptimierung. Angefangen bei der Schaffung der optimalen prozessualen Voraussetzungen, über die Auswahl der passenden Lösung und des idealen Dienstleisters bis hin zur Lieferantenanbindung steuert Bonpago auf Wunsch den gesamten Umsetzungsprozess.

Unsere Experten sind dabei durch kontinuierliche Marktbeobachtung und mithilfe von etablierten Expertennetzwerken immer auf der Höhe der Zeit. So wissen wir zum Beispiel, welche Anbieter innovative Konzepte und Anwendungen, zum Beispiel auf Basis von Big Data und Echtzeitanalysen, tatsächlich beherrschen. Überdies erarbeiten wir daraufhin im Projekt, welcher dieser Anbieter für Ihr Unternehmen geeignet ist. Auf diese Weise sorgen wir für eine nachhaltige Lösungsauswahl.