E-Invoice-Ready Check

Elektronische Rechnungen – bin ich bereit und wie mache ich es richtig?

Elektronische Rechnungen sind kein neues Thema. Bereits seit mehreren Jahren sind ihre Vorteile gegenüber der klassischen Papierrechnung unbestritten. Stellvertretend seien hier die Kosten- und Geschwindigkeitsvorteile im Versand und in den Freigabeprozessen sowie die Transparenzgewinne durch automatische Erfassung bis auf Positionsebene genannt. Doch trotz dieser Überlegenheit ist in den meisten Unternehmen noch der papierbasierte Prozess vorherrschend und der Versand und Empfang von elektronischen Rechnungen ist bestenfalls optional möglich.

Die Erfahrungen aus der SEPA-Umstellung, aber auch die Erfahrungen der Einführung der elektronischen Rechnung in Österreich [mehr dazu im Blog] zeigen, dass Unternehmen nicht optimal auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereitet sind! Gerade die Diskussion einer Verpflichtung zum elektronischen Rechnungsverkehr mit der Öffentlichen Verwaltung oder die ZUGFeRD-Diskussionen bestätigen dies.

Auf Basis von über 200 Analysen bei nationalen und internationalen E-Invoice Ready CheckUnternehmen und der Öffentlichen Verwaltung überprüfen wir praxisnah, pragmatisch und nachhaltig, ob Ihr Unternehmen E-Invoice-Ready bzw. Ihre Öffentlichen Verwaltung „ZUGFeRD-Ready“ ist.

Typische Fragestellungen werden im Rahmen der Analyse beantwortet und anhand von Best Practices eingeordnet:

  • Lohnt sich die Umstellung auf elektronische Rechnungen für mein Unternehmen / Verwaltung?
  • Erfülle ich alle Voraussetzungen um elektronische Rechnungen verarbeiten zu können?
  • Welcher Zeithorizont für die Umstellung ist realistisch?
  • Ist das Ziel „100% E-Rechnungen“ erreichbar?
  • Was ist der richtige Weg zur Anbindung von kleinen und Einmallieferanten?
  • Wie gehe ich effizient und konform mit eingehenden PDF-Rechnungen um?
  • Mit welchem finanziellen Aufwand muss ich rechnen?

Um alle Vorteile der elektronischen Rechnung auszuschöpfen ist eine durchgängige Umstellung der unternehmensinternen Abläufe auf digitale Prozesse notwendig. Diesen Aufwand scheuen viele Unternehmen, da sie nicht über das nötige Know-How verfügen oder die Vorteile einer Umstellung unterschätzen.

Im Rahmen unseres E-Invoice Ready Checks möchten wir Sie dazu ermutigen diesen Schritt zu gehen und geben Ihnen fundiertes Wissen an die Hand welches es Ihnen ermöglicht den Aufwand einer Umstellung für Ihr Unternehmen abzuschätzen. Wir analysieren Ihre vorhandene Infrastruktur und Ihre Prozesse und geben Ihnen eine Indikation ob Sie bereits „E-Invoice Ready“ sind oder in welchen Bereichen Sie sich noch verbessern müssen. Des Weiteren zeigen wir Ihnen mit Tipps und Tricks den Weg in die richtige Richtung, denn oft ist der erste Schritt der Schwerste.

Der Ablauf des E-Invoice Ready Checks: