Financial Supply Chain Blog

September 2014

Bargeld vor dem Aus? Veränderungen in den Prozessen der Financial Supply Chain

Die Hälfte der Schweden sind sich, nach einer Studie des Svenska Dagbladet, sicher, dass wir in 20 Jahren in einer bargeldlosen Gesellschaft leben. Auch unser ehemaliger Finanzfinanzminister Hans Eichel hält das Bezahlen von Geldscheinen für ein Auslaufmodell (http://www.t-online.de/wirtschaft/zinsen/id_71097418/ex-finanzminister-eichel-haelt-bargeld-fuer-auslaufmodell.html).

Weiterlesen …

Donovan Pfaff
von Donovan Pfaff

Vermehrte Nutzung der e-Rechnung

Laut BITCOM werden elektronische Rechnungen vor allem in Wirtschaft und Verwaltung immer häufiger verwendet. Allein das neue ZUGFeRD-Format 1.0 wurde bereits 1500 Mal heruntergeladen – bislang hauptsächlich von Softwareherstellern, Unternehmen sowie der öffentlichen Verwaltung. Dass in der Einführung der elektronischen Rechnung ein großes Effizienzpotential liegt, steht mittlerweile außer Frage. Rund 70-80% der Kosten können dadurch gegenüber manueller Rechnungsbearbeitung eingespart werden. Noch beträgt der Anteil der elektronischen Rechnungen in Deutschland unter 10%. Allerdings kann man davon ausgehen, dass dieser Anteil in den kommenden Jahren deutlich steigen wird. Vergleichsweise wurden laut einer Studie von Billentis bereits im letzten Jahr in Brasilien, Chile und Mexiko sowie in den skandinavischen Ländern mehr als 40% der Rechnungen elektronisch versendet.

Weiterlesen …

Maren Bleker
von Maren Bleker

Zahlungsmoral der deutschen Unternehmen erneut verschlechtert

Der Darmstädter Wirtschaftsinformationsdienst Bisnode hat Anfang September den Zahlungsindex für August 2014 veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, dass sich die Zahlungsmoral der deutschen Unternehmen schon im achten Folgemonat negativ entwickelt hat und Unternehmen ihre Rechnungen zunehmend unpünktlich begleichen. Der Index befindet sich damit auf dem niedrigsten Stand seit Januar 2011.

Weiterlesen …

Bonpago GmbH
von Bonpago GmbH